Gaia Touch Übungen

sind eine Art Zeichensprache, sie entstehen im Gespräch mit der Landschaft. Die Wesen eines Ortes inspirieren zu Hand- oder Körpergesten, die der Kommunikation zwischen ihnen und uns dienen. Wahrnehmung, Austausch und Integration wird dadurch wesentlich erleichtert.

 

 

Kosmogramme

sind all-gültige Zeichen. D. h. jede/r und alles versteht intuitiv die Botschaft hinter dem spezifischen Symbol, auch die beseelte Natur, Orte und Landschaften.

Kosmogramm: Kosmos = All, Alles     Gramma = Zeichen, im Sinne von Zeichnung

Von Marko Pogacnik wieder entdeckt und für Landschaftsheilungen weiter entwickelt.

Fotos von Kosmogrammen hier





Lebensnetz,

auch Lifenet genannt ist eine internationale Ansammlung von Menschen die sich der Geomantie im weitesten Sinne und der Erdwandlung widmen. Alle zwei Jahre finden Treffen statt wo man sich austauschen und gegenseitig inspirieren kann.

Das 3. Internationale Treffen fand z. B. im Sommer 2012 im Emerson College bei London statt, und hatte als Thema:

„Wie bleiben wir achtsam und eingestimmt auf die voranschreitende Erdwandlung, damit wir mit der neuen Erde und dem Kosmos in Einklang kommen und eine neue Kultur – Geokultur schaffen?"

http://lebensnetz-geomantie.de/lebensnetz.html

 

 

Lithopunktur

basiert auf der Idee von Marko Pogacnik, dass Steinsetzungen, wie die Akupunktur beim Menschen, auf bestimmte Meridiane platziert, Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben können.

Litho- und Geopunkturen geben einem Ort oder einer größeren Landschaft gewisse Impulse (durch Kosmogramme definiert) so dass dem Ort Kraft und Selbst-Bewußtsein (im Sinne von seine eigene Identität erkennen) gegeben wird.
So können auch KraftRäume entstehen die weithin in die Welt wirken.

Lithopunktur: Lithos = Stein     Punktur = von Punktieren, Setzen

Geopunktur: Geo = von Ge, die Erde     Punktur = von Punktieren, Setzen

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.