Termine 2011

Donaudelta-Reise

Dort wo die Donau mündet, hinzuspüren und hinzulauschen. Die Donau entspringt im

Schwarzwald und mündet ins Schwarze Meer. Sie beginnt und schließt ihren Zyklus im Prinzip der Schwarzen Göttin: Transformation und Wandlung.

In dieser Zeit der Transformation auf allen Ebenen, könnte die Botschaft an ihrer Mündung einen

Beitrag leisten für die Wandlung, auch für Wandlungsprozessen bei jedem selbst.

 

 

1. - 9.10.2011

 

 

Bericht und

Fotos hier...

 

Israel - Nahariya, Landschaft der Göttin

In der einmaligen sphärischen Landschaft des Heiligen Landes, im Ort Nahariya, beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Geomantie und den Prinzipien der Wahrnehmung.

 

 

  20. - 23.10.2011

Donauritual

5 international groups of people met on 2.10.11

at places around the danube river to give thanks

to the river - here we are on the danube delta/rumania,

where the danube ends into the black sea

 

 

 

 

2.10.2011

 

see video: http://www.youtube.com/watch?v=JP-RA7-l87o

aktuelle Termine

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.