Das Lebensrad

4. und 5. Mai 2013

14 - 17 Uhr

Die Stadt Mühldorf am Inn hat ihre Kraftorte, die ihren Seelenkern repräsentieren um einen Mittelpunkt angeordnet, wie in einem Lebensrad. Im Wappen der Stadt ist das wiederzufinden. Es gibt noch vier Bezugspunkte außerhalb des Rades, sogenannte Ankerplätze. Insgesamt sind es 13 magische Orte, wo die archetypischen Qualitäten, die das Potential des Ortes ausdrücken, zu spüren sind.

Diese Plätze wollen wir aufsuchen und unsere eigenen Wahrnehmungen und Erfahrungen dort machen, um eine Beziehung zum Seelenkern der Stadt zu initiieren.

Weitere Themen des Workshops hier.

 

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: Mühldorf am Inn

Treffpunkt: 14 Uhr am Springbrunnen vor dem Finanzamt in Mühldorf

Ausgleich: pro Tag je 36 €, ermäßigt 30 € Die Kurse können auch einzeln gebucht werden.



 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

 

Bitte hier anmelden.

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.