Magischer Bayerischer Wald

Die Heilige Landschaft der Göttin berühren

23. Juni 2018        13 - 18 Uhr         Samstag

Es gibt Orte an denen wir mit der Erdseele sprechen können. Der Bayerische Wald ist ein uralter archaischer Wald mit Spuren von schon längst vergangenen Zivilisationen: Heilende Wackelsteine, Steinerne Kirchlein, Heilige Haine und Sesselsteinkapellen voller Schalensteine als Zeuge der Kommunikationzwischen den Welten. Wir gehen zu diesen mystischen Plätzen und kommen in Kontakt mit der heilenden und schöpferischen Kraft, die hier pulsiert.

Weitere Themen des Workshops hier

Fotos vom letzten Workshop (andere Plätze) hier

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und evtl. Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: 94481 Grafenau, Nationalparkgemeinde Bayerischer Wald

Treffpunkt: Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Max. Teilnehmerzahl: 10

Wertschätzunsbeitrag für 5 Stunden hier

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

Bitte hier anmelden

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.