Bayerischer Wald - Mystische Plätze und ihre Geheimnisse

St. Brigida

3. - 4. Mai 2014

Samstag und Sonntag jeweils 14 -17 Uhr

Ein Workshop mit Führungen zu Kraftorten:

Sagenwanderungen, Wahrnehmungs- und

Körperübungen für ein Intensives Erleben der Landschaft.

Wir gehen zu Plätze, die der Hl. Brigid geweiht sind: eine Kirche, eine versteckten Quelle und eine Burgruine.

Brigid gehört zu den Verkörperungen der sogenannten Weißen Göttin, die die Kraft des Frühlings, des Lichtes, der Geburt und eines neuen Anfangs symbolisiert. Diese Qualitäten können an diesen verschiedenen Orten erspürt werden.

 

Weitere Themen des Workshops hier

Fotos vom letzten Workshop hier

 

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

Ort: Preying im Bayerischen Wald

Treffpunkt: 14 Uhr an der St. Brigida Kirche in Preying

Ausgleich: pro Tag 36 €, ermäßigt 30 €

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

in Zusammenarbeit mit Veronika Egger, Tourismusmanagerin (VWA) und zertifizierte Nationalpark-Waldführerin

 

Anmeldung hier

 

Weitere Workshops im Bayerischen Wald hier

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.