Die Saligen - Gemeinsam in eine neue Zukunft

21. März 2015

Samstag 14 - 17 Uhr

Es gibt verschiedene Orte an denen die Präsenz des alten Elementarwesenvolkes noch lebendig ist. Sie werden in vielen Kulturen erwähnt und es gibt viele Sagen davon, eine davon die von den Túatha Dé Danann.

In Saldenburg im Bayerischen Wald (Workshops 2014) sind sie uns als die sogenannten Saligen und in Rumänien als die Sânziene begegnet. In Italien werden sie Fànes genannt.

 

Mühldorf a. Inn ist eines dieser Orte wo diese elementaren Wesen wieder präsent sind und die Zeit ist günstig, sich wieder mit ihnen auszutauschen und Hand in Hand an einer neuen Kultur zu bauen.

 

Die Frühlings-Tagundnachtgleiche ist ein geeignetes Portal um sich mit ihnen und somit auch mit dem eigenen sakralen Elementaren Selbst wieder zu vereinen.

Wahrnehmungs- und Integrationsübungen

Weitere Themen des Workshops hier

 


Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: Mühldorf a. Inn

Treffpunkt: 14 Uhr

Ausgleich: pro Tag 36 €, ermäßigt 30 €

 

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

Anmeldung hier 

 

Foto: Elementares Selbst, Mühldorf a. Inn, Stadtplatz © Ingrid Tasch

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.