Untersberg - Kaiser Karl und die Urkraft

5. Mai 2018      10 - 14 Uhr

Samstag

Der Untersberg ist voller Höhlen, jenen geheimnisvollen Kammern, in denen, laut den Sagen, die Menschen über Jahre hin verschwinden. Sie sollen in andere Dimensionen führen, ins Reich der Feen und Zwerge. Und dort vergeht die Zeit ganz anders.

Wir werden drei dieser Höhlen aufsuchen und anhand von Erfahrungen spüren, welche Naturkräfte dort wirken.

 

Leichte und kurze Wanderung bis zu den Höhlen.

 

Themen: die Saligenfräulein, das Feenreich, Urkraft, Drache, die Sage von Kaiser Karl und dem Untersberg uvm.

 

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Vom Parkplatz aus ist es eine leichte und kurze Wanderung bis zu den Höhlen rauf. Bitte bringt eine kleine Brotzeit, eine Sitzunterlage und evtl. Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: Untersberg, Fürstenbrunn bei Salzburg, Österreich

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

 

Max. Teilnehmerzahl: 10

Wertschätzungsbeitrag für vier Stunden hier

 

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

Bitte hier anmelden

 

Fotos: Kaiser Karl, Untersberg 2016 © Ingrid Tasch

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.