Altötting - Integration des Inneren Kindes

19. April 2015

Sonntag 14 - 17 Uhr

Altötting ist ein starker Kraftort der über Jahrhunderte schon Heilung vollbracht hat. Ein großes Thema an diesem Ort ist Mitgefühl und die eigene Sensibilität und das macht diesen Platz ganz besonders geeignet, unserem reinen und heilen Kern wieder zu begegnen und ihn in unseren Alltag zu integrieren.

Wahrnehmungs- und Integrationsübungen

 

- Konzept und Entstehungsgeschichte in Projekte / Friedenswerkstatt

- Weitere Themen des Workshops hier

- Workshop von 2014

 

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und Schreibzeug mit.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: Altötting

Treffpunkt: 14 Uhr

Wertschätzunsbeitrag:  36 €, ermäßigt 30 €

 

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

Anmeldung hier

 

Foto

Il Redentore Basilika Venedig 2014 "Bild von Maria mit dem Mönch"

und St. Anna Basilika Altötting 2014  "Herodes befiehlt die männlichen Babys zu töten"

© Ingrid Tasch

 

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.