Engelssphären - Neuötting bei Altötting

17. September 2022 - Samstag

14 - 17 Uhr

Neuötting ist die Schwesterstadt Altöttings mit der berühmten Schwarzen Madonna. Wo Altötting getränkt in Urkraft diese Kraft aus der Erdmitte an die breite Umgebung vergießt, so wirkt Neuötting komplementär dazu mit kosmischer Kraft aus den Engelssphären.

 

Wir wollen Orte in der Stadtlandschaft aufsuchen an denen Engel ihren Fokus verankert haben. Sie bringen verschiedene Qualitäten z. B. Frieden, göttliche Barmherzigkeit oder Weisheit in den Erdumlauf.

 

Engel sind reines Bewußtsein - sie wirken als Botschafter, Informationsträger, Wächter, Beschützer und Diener des Himmels und der Erde.

Wir gehen an Plätzen wo wir ganz leicht in Kontakt kommen mit

verschiedenste Engel: Archai, Exusiai, Dynamis, Kyriotetes und andere.

Archai sind die Intelligenz, die die Koordinierung der Zeit-Zyklen vollbringen, Exusiai sind die Geister der Elemente, die Dynamis kodieren die Matrix eines jeden Archetyps und Kyriotetes bringen die All-Weisheit mit hinein.

 

Wir machen Wahrnehmungsübungen um in Kontakt mit den Engeln zu kommen und geben Impulse an die Landschaft weiter.

Der Workshop ist für Anfänger sowohl als auch für Fortgeschrittene, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Weitere Themen des Workshops: hier

 

 

Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Bitte bringt auch eine Sitzunterlage und Schreibzeug mit.

Der Workshop findet bei jeder Witterung statt.

 

 

Ort: 84524 Neuötting

Treffpunkt: wird kurz vor dem Workshop bekannt gegeben

Wertschätzungsbeitrag für 3 Stunden hier

Teilnehmer sind auf max. 9 Personen begrenzt.

 

 

Dozentin:

Ingrid Maria Tasch

 

 

Anmeldung hier

inmata Geomantie

Ingrid Maria Tasch
84453 Mühldorf a. Inn

 

E-Mail: mail(at)inmata.de

https://www.facebook.com/InmataGeomantie

Geomantie

ist eine Möglichkeit, um mittels Wahrnehmung den Erdkosmos mit all den darin eingewobenen Wesenheiten zu erfahren, mit ihnen zu kommunizieren und kreativ gegenseitig zu kooperieren.

 

Wir leben in einer spannenden Phase, unser geliebter Planet Erde ist im Prozess einer tiefgehenden kosmischen Wandlung. Die Erde wünscht sich, dass wir uns mitwandeln und weiterhin gemeinsam einen Weg gehen. Dazu braucht es mehr Bewusstsein und Werkzeuge der Kommunikation um mit ihr und all ihren Wesenheiten in Kontakt zu treten und schöpferisch zu wirken.